Kultur und Brauchtum

Historischer Lehrpfad

Die Kienbergstraße, einmal das am meisten gefürchtete Stück der uralten Handelsverbindung Venedig - Augsburg, ist ein Symbol für die jahrhundertelange Kommunikation zwischen Italien und Oberdeutschland. Viele Berühmtheiten sind auf ihr gereist. Fuhrleute, reitende Boten und Kaufleute benutzten sie für den Austausch von Gütern und Informationen.

Der Lehrpfad zeigt die Meilensteine ihrer Geschichte und zugleich die Historie des Landes - des früheren Klostergerichts Ettal und der Grafschaft Werdenfels, in das sie eingebettet ist.

Ausführliche Informationen erhalten Sie durch herunterladen des Anhangs.

GRIASS EICH

Ihr Urlaubsbegleiter 2018/19

Hier gehts zur Online Version

DAHOAM

Zugspitzland Sommer
Zugspitzland Winter

Log in