Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten - Zugspitze

Neben Deutschlands höchstem Berg gibt es im Zugspitzland noch vieles zu entdecken…

Zugspitze

Top of Germany.  2.962 Meter hoch und ein Ausblick auf 400 Gipfel in 4 Ländern. Das sind die harten Fakten, die den Besuch der Zugspitze zur absoluten Pflicht machen, wenn man im Zugspitzland seinen Urlaub verbringt. Doch die Zugspitze ist noch viel mehr als ein 360°-Panoramaberg. Sogar im Sommer lädt…
weiterlesen ...

Alpspix

Tiefe Einblicke.  Der sogenannte AlpspiX mit seiner gläsernen Front bietet einen uneingeschränkten Blick auf die umliegende Bergwelt und das ehrfürchtig zu Fuße liegende Tal. Mit der Bergbahn leicht zu erreichen, können Sie ab der Bergstation auch leichte Wanderungen unternehmen, sei es ein Spaziergang auf dem Gipfel- oder dem Genuss-Erlebnisweg. Nur…
weiterlesen ...

Skisprungschanze

Ein Stück Sportgeschichte.  Im Zugspitzland wurde und wird regelmäßig Sportgeschichte geschrieben und Besucher sind hier direkt am Ort des Geschehens. Jeder kennt die Bilder vom Spektakel während der Vierschanzentournee. An der neuen Großschanze kann man sich von den Dimensionen der Skisprungschanze beeindrucken lassen. Die Anlage bringt heutzutage aber nicht nur…
weiterlesen ...

Partnachklamm

Sommer wie Winter ein Naturhighlight!  Tosend bahnen sich die Wassermassen der Partnach ihren Weg durch die bis zu 80 m tiefe und 700 m lange Schlucht. Die in den Fels gesprengten Stollen und Durchgänge machen sie auch im Winter begehbar, wenn bizarre Eisgebilde dieser Naturschönheit einen besonderen Reiz geben. Ein…
weiterlesen ...

Höllentalklamm

Wildromantische Naturschönheit.  Tosende Wildwasser bahnen sich am Fuß der Zugspitze ihren Weg durch die Höllentalklamm. Ein einmaliges Naturwunder, das bequem in einer Stunde von Hammersbach oder Grainau aus erreichbar ist. Die Höllentalklamm ist zudem Ausgangspunkt zahlreicher Wanderungen. Klamm und Höllental Museum sind von ca. Mitte Mai bis Mitte Oktober immer…
weiterlesen ...

Kuhfluchtwasserfälle

Natur pur!  Viel wildes Wasser rauscht die Kuhfluchtwasserfälle bei Farchant hinab. Mit 270 Metern Höhe gehört das gischtweiße Spektakel zu den höchsten Wasserfällen Deutschlands. Zu allen Jahreszeiten sind die Fälle ein Erlebnis, sogar im Winter, wenn das Wasser hier gigantische Skulpturen aus Eis entstehen lässt. Kinder erfreuen sich an dem…
weiterlesen ...

Eibsee

Klar, klarer, Eibsee.  Der Eibsee am Fuß der mächtigen Zugspitz-Nordflanke ist so sauber und klar, dass sich in ihm sogar die seltenen Edelkrebse pudelwohl fühlen. Im Sommer und im Winter ist die ca. 7 Kilometer lange Wanderung um den See ein absolutes Highlight. In der warmen Jahreszeit können Sie den…
weiterlesen ...

Königshaus am Schachen

Ein Schloss als Thron.  Eine wahrlich königliche Lage hat das Königshaus am Schachen. Kein anderer als König Ludwig II. hätte auf die Idee kommen können, in solch einer Umgebung ein derartiges Bauwerk zu errichten. Ist die Fassade geradezu schlicht, offenbart sich im Inneren ein wahrliches Farbenspiel. Sehenswert ist auch der…
weiterlesen ...

In Kontakt bleiben

Zugspitzland Sommer
Zugspitzland Winter

Log in

create an account